H-Kurs: analytische (medizinische) Kinesiologie

„Analytische (medizinische) Kinesiologie“

Seminarinhalt:       Seminarblock mit 10 Unterrichtstagen (jeweils 1 Samstag im Monat):

Grobübersicht der Themen:

  • Säure-Basen-Haushalt
  • Der Stoffwechsel und seine Störungen
  • Die 4 Komponenten einer Krankheit
  • Blockaden und Sabotageprogramme
  • Das Milieu und pathogene Keime
  • Verschlackung und Entschlackung
  • Orthomolekulare Medizin
  • Ausleitungsmechanismen
  • Funktionelle und spezielle Behandlungsmethoden
  • Therapiepläne
  • Patientendemo(s)

Voraussetzungen:

  • mindestens A-Kurs oder die Beherrschung einer Testmethode (kann ggf. in einem A-Kurs nachgeholt werden)
  • Teilnehmer aus dem medizinischen Bereich oder medizinisch interessierte Laien
  • Wichtig:
    Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass die Informationen, die Sie in diesem Kurs erhalten werden, mindestens zu 60% nur von Therapeuten angewandt werden dürfen.
  • Wir weisen Sie darauf hin, dass die Ausübung der Heilkunde im Sinn des Gesetzes nur Ärzten und Heilpraktikern erlaubt ist. Jeder Kursteilnehmer ist gehalten, sich über die rechtlichen Rahmenbedingungen bei der Anwendung von Kurs- und Lehrinhalten bezogen auf seine persönliche Situation selbstverantwortlich zu informieren und entsprechend zu verhalten.
  • Wir weisen außerdem darauf hin, dass das Seminar und die Lerninhalte lediglich Empfehlungen darstellen.

Investition:        2000,00 Euro pro Teilnehmer (Stand 2019), inkl. Script und umfangreichem Arbeitsmaterial. Im Seminarpreis ist die Tagungspauschale mit Kaffeepause, Seminargetränk und gemeinsames vegetarisches/veganes Mittagessen enthalten.

Bei Interesse schicken Sie uns eine unverbindliche Seminaranfrage.

Print Friendly, PDF & Email